head TEWAC
Die TEWAC Laufende Projekte Ausschreibungen Partner
Neubau Altbausanierung Denkmalgeschützte Sanierung Gewerbeflächenausbau
Remise
Rheinsberger Straße
Remise
Hof und Garagen Essen Küche Schlafen Bad

Remise, Schlegelstraße 9, Berlin

Auf dem Grundstück Schlegelstraße 9 in Berlin-Mitte befindet sich ein besonderes Kleinod, die im Hof gelegene Remise, ein früher Industriebau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, der als Einzeldenkmal ausgewiesen ist.

Die etwa 600 qm Nutzfläche wurden wie ein „Reihenhaus“ in drei Einheiten aufgeteilt.

Das Gebäude befand sich in einem äußerst sanierungsbedürftigen Zustand. Nicht nur das Dach, die Fenster und Türen mussten komplett erneuert werden, auch große Teile der Klinkerfassade wurden unter denkmalschützerischen Aspekten saniert. Die Farbgestaltung wurde, orientiert am historischen Vorbild, wiederhergestellt.

Selbstverständlich erfolgten auch eine fachgerechte Mauerwerkstrockenlegung und eine teilweise Wärmedämmung der Fassade sowie eine Erneuerung der Geschossdecken, sämtlicher Medienanschlüsse und eine Ausstattung mit hochwertigen Holzböden, Sanitärobjekten und Fliesen. Besonders hervorzuheben sind die aufwändigen Schlosserarbeiten (Treppenanlagen, Galerien, Abfangkonstruktionen), die unter beengten Verhältnissen und Berücksichtigung der Altbausubstanz ausgeführt wurden.

Bauherr: Soline und Eran Gartner, Berlin
Bauvolumen: 600 qm
Bauzeit: 2004

Quicktime 7 Video